Das "Auf und Ab" im Leben einer Strickerin!


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Woll-LustNimm mich mit!








moon phases









* Themen
     Wollfee
     Dies und Das
     Gesponnen
     Gestricktes
     Gefärbtes
     Dienstagsfrage

* mehr
     Socken 2005
     WIPs
     Fo`s 2005
     Vom Schaf zum Pullover
     Schafschur 2005
     Spinn-/Stricktreff 2005
     Stricktee 2005
     Stricktee
     Socken 2004
     Spinn-Stricktreffen Lindau 2004
     Fertiges 2004

* Links
     Tigerpferd/Diana
    
    
    
    
     Wollig-Wohlig
     Wollsucht
    
     Lotta
     Strickfloh
     Uschi
    
     Katharina
     Strickträume
     Vera
    
    
     Jacky
     Kirsten
     Sianna`s kleine Welt
     Koernchen
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
     Annie
    
     Chaton
     Sylvias Strickeria
     Hippezippe
    
    
    
     Strickrenja
    
    
    

    
    
     Kleine Katze
     Wollhexe
     Stricksentine
    
     Strickgeflüster
     Wollschaf
     Tine strickt
     Kappawolff
     Neon
     Bestrickendes
     Silke`s (Strick-) Tag
     Fischle strickt
     Franziska
     unmoderne Hausfrau
     Regina`s Droge
     **********
    
     ** Kaufrausch **
    
     Strickliesel`s Woll-und Sockenparadies
     Schoppel-Wolle
     Lavendelschaf
     Islandwolle
     Stricknetz
     **********
    



Yahoo!


Erweiterte Suche

Regionale Event
& Freizeit Tipps
1 bis 5 PLZ Stellen
Regionale Freizeit und Veranstaltungstipps









02.April 2005

Endlich war es soweit....das Ehepaar Weischet hatte uns zum scheren ihrer ostfriesischen Milchschafe eingeladen !

Samstagmorgen kurz nach zehn Uhr trafen wir im Stall ein und es gab erstmal Kaffe :-)
Dann ging es an die Arbeit, hauptsächlich für die Männer.
Ich war dafür zuständig, den Scherplatz sauber zu halten, also vor und nach jedem Schaf den Boden fegen und die Wolle wegnehmen und in Papiersäcke zu packen.

Frau Weischet führte die Schafe zu und kümmerte sich um die Lämmer.

Tom musste die Schafe halten....und das war gar nicht so einfach! Denn die sind nicht unbedingt so begeister davon, sich auf den Podex zu setzen und wiegen ganz schön was!! Eines, Namens Renette, ist so gross wie ein Pony!!!

Herr Weischet führte erst die Klauenpflege durch und dann ging es ans Scheren. gar nicht so einfach, denn die ostfriesischen Milchschafe haben eine ganz zarte Haut die viele Falten wirft und die soll ja nicht verletzt werden!
Mit professionellen Scherern hat er da schlecht Erfahrungen gemacht :-(

Zur Mittagspause servierte Frau Weischet leckeren Eintopf mit Brötchen und ein feines Joghurtdessert :-)

Danach ging es weiter....denn es waren ja einige Schafe zu scheren.!!

Mittlerweile waren Tom und Herr Weischet gut aufeinander eingespielt, so dass es recht flott ging.

Nach dem scheren wurden die Mutterschafe in eine extra Stallbox geführt, wo schon ihre Lämmer warteten. So mussten die Lämmer ihre Mutter, die nun *nackt* war nicht erst suchen.

Nachmittags gab es wieder Kaffee und Kuchen :-)

Nachdem am Abend das letzte Schaf für diesen Tag geschoren war, sassen wir noch ein wenig gemütlich beisammen beisammen .
Mit der Wolle von 9!!!!! Schafen fuhren wir nach Hause :-)

Am Sonntagmorgen machte Tom sich wieder auf den Weg zum Stall. Denn es waren noch einige Schafe und die Böcke zu scheren.
Da ich mich kaum bewegen konnte, blieb ich zu Hause und fing schonmal mit dem sortieren und waschen der Wolle an.

Abends brachte Tom mir dann noch eine Überraschung des Ehepaares Weischet mit nach Hause, ein Spinnrad!!!! Ich war sprachlos! Und total happy :-)))

Ganz herzlich möchte ich dem Ehepaar Weischet für diesen tollen Tag danken!!!! Es war wirklich ein wunderschönes Erlebnis für mich!
Denn wann hat man schon die Gelegenheit den Schafen so nahe zu kommen? Zu erleben wieviel Arbeit hinter der Aufzucht und Haltung steckt....soviel interessantes zu erfahren??

Das erste Teil, das aus dieser Wolle gestrickt wird, kann ich nun Schritt für Schritt *Vom Schaf zum Pullover* dokumentieren :-)))

Und nun noch ein paar Bildchen :-)









































































Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung